Karneval – die alternative 5. Jahreszeit

Ob Karneval, Fastnacht, Fassenacht, Fasnet, Fasching, Fastabend, Fastelovend, Fasteleer, Mardi Gras – es ist wieder soweit: Die 5. Jahreszeit ist in vollem Gang! Da wird mächtig getanzt, getrunken und gefeiert. Aber nicht wie üblich. Alternativ und entschlossen! Kostüme, Masken und viel Schminke müssen her. Ausgefallen, möglichst verrückt oder mit „Statement“. Wir verkleiden uns schließlich auch, damit wir in der närrischen Zeit jemand anders sein können. Dazu Schunkelmusik, Kostümbälle, Umzüge, Tanz, viel Frohsinn und Offenheit allen gegenüber. Ihr kennt das 🙂

Karneval ist ein alter(nativer) Brauch

Der Brauch ist erstaunlich alt. Vorläufer des Karnevals wurden bereits vor 5000 Jahren in Mesopotamien gefeiert. Eine altbabylonische Inschrift aus dem 3. Jahrtausend v. Chr. gibt an, dass nach Neujahr ein siebentägiges Fest gefeiert wurde. Die Inschrift besagt: „Die Sklavin ist der Herrin gleichgestellt und der Sklave an seines Herrn Seite. Die Mächtige und der Niedere sind gleich geachtet.“

Damals wurde zum ersten Mal das Gleichheitsprinzip bei ausgelassenen Festen praktiziert – ganz schön alternativ!

alternativer KarnevalAlternativ wird auch in anderen Teilen Europas gefeiert. So versucht man in der Schweiz und Tirol während der 5. Jahreszeit den Winter zu vertreiben. Die Närrischen verkleiden sich als Geister, Kobolde und unheimliche Gestalten aus der Natur; sie schlagen mit Holzstöcken wild um sich oder machen mit einer Rassel viel Lärm.

Und was wird dieses Jahr alternativ im Karneval?

Ich tippe auf alternative Kostüme. So habe ich gelesen, dass eine sprechende Donald Trump Maske als großer Renner den üblichen Piraten- und Matrosenkostümen die Show stehlen wird. Außerdem soll die Perücke mit der gelben, trump‘schen Haartolle in vielen Läden schon ausverkauft sein. Wie schade 😉 Die ‚Make Kölle Great Again‘-Kappe ist doch ohnehin eine ohfamoose Alternative für das feierwütige Partyvolk, oder?

Helau und Alaaf, ihr Närrischen!

Mehr Karneval auf ohfamoos

Fotos: pixabay

2 Gedanken zu “Karneval – die alternative 5. Jahreszeit
  1. Für mich ist Karneval ein Lebensgefühl. Das aber wirklich erst genau am Morgen von Altweiber (also heute :-)) entsteht. Bläck Fööss hören und fettisch machen. Fröhliche Menschen schon beim Brötchen kaufen, Clowns auffer Straße treffen, all das. Und wenn ich dazu all die witzigen Kinderkostüme sehe, geht mir erst recht datt „Hätz“ (= Herz auf kölsch) auf. Also, auf geht’s 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.