Elke: Mit Kommunikation Brücken bauen

Kennst du das? Beim ersten Date mit einer fast Unbekannten (ist ja heutzutage kaum noch möglich) startet ein kleiner Kopf-Trailer: Ist sie interessant? Werden die Gedanken fließen und Sätze purzeln? Ist sie eine so freundliche Person, wie ich es schön fände? Passt es nach dem persönlichen Kennenlernen auch hinterher noch? Cornelia Lütge porträtiert heute ihre Kollegin…

Social Media – super Netzwerk oder Sog des Grauens?

„Bist du bei Facebook?“ oder „Kennst Du Snapchat?“ ChrisTine Möller hat festgestellt, dass ihre Freunde und Bekannte diese Fragen häufig mit „Nein“ beantworten. Sie und wir experimentieren viel in Sachen Social Media, über das Bloggen haben wir uns kennengelernt. In unserem Gastbeitrag erklärt ChrisTine, warum sie so manchen im Netz vermisst – und wie viel…

Cornelia: Nordlicht mit sonnigen Einsichten

Cornelia kenne ich eigentlich nur von der Strippe! Sie liebt die Sonne, das Meer. Die Stille und laute Musik. Aber vor allem liebt sie das Leben. Das macht sie ohfamoos und mir so nahe. Ich in Sydney und sie in Hamburg; uns trennen ungefähr 16 500 km, um uns spontan zu treffen und auszutauschen. Aber…

Joy is a decision oder: Lebe jetzt!

Als wir im Sommer 2013, es ist schon stockdunkel, im griechischen Hotel Likithos ankommen, nimmt sich Reiseleiterin Connie Boeker unserer an. Drei Jahre später treffe ich sie zufällig wieder – jetzt gibt sie mir, in einem Hotel auf Kreta, eine wunderbare Yoga-Stunde. Und erzählt mir am Strand von ihrem Leben; dem eines „bunten Vogels“, wie…

Shoppen mit Sinn oder: „Lanna, wie schaffst Du das?“

Manchmal passt es eben. Da sieht man einen bislang fremden Menschen und es klickt. Nee, ich meine nicht verlieben, andere Kiste. Ich meine, man versteht sich ‚einfach’. Das fühle ich, als ich mit Daniel Bicking spreche – zufällig ausgesucht aus dem Team des Sozialunternehmens Gyalpa. Weil er bei mir in Düsseldorf ‚umme Ecke’ wohnt. Nach…

Ein Fleck auf dieser Erde sein

Journalisten – und dazu gehören ja auch Fotografen – sind oft nicht nur neugierig, auch noch nervig: Wollen immer was aufdecken. Der Kölner Felix von der Osten ist in einem Reservat in den Alltag amerikanischer Ureinwohner eingetaucht. 40 Meilen südlich der kanadischen Grenze – wir würden sagen „in the middle of nowhere – hat der…

Karriere – und was danach alles kommt!

Wie muss es sein, wenn eine beachtliche Karriere zu Ende geht? Zumal, wenn man seinen Traumberuf hatte? Wie sehr fehlt dann die Anerkennung, der Hype? Lutz Lenschow hat als Kreativer beim Axel Springer-Verlag jahrzehntelang mächtig mitgemischt. Entlang seines Berufsweges zeigt sich ein Stück deutsche Zeitgeschichte. Und am Ende, dass nichts fehlt, wenn man selbst für…

Geht’s noch? Vom Wahnsinn beim Schwimmen

Wer gerade im Winter öffentlich schwimmen geht, weiß: Mit Kindern geht der Weg durch die Sammelumkleidekabine. Was da so vor sich geht, gehört für uns in die Rubrik alltäglicher Wahnsinn. Kann das wirklich wahr sein? Schaut mal mit ohfamoos hinter die Kulissen, wir haben zwei Beispiele aus Duisburg und Sydney. „Guten Tag, es tut mir…

Audienz bei der Glücksministerin

Wie bitte? Ein Ministerium für Glück und Wohlbefinden in Deutschland? Genau! Seit Januar 2014 widmet sich die selbsternannte Glücksministerin dem Ziel, Werte für Glück und Wohlbefinden zu definieren und zu festigen. Für Gina Schöler (29) wird es nun ernst(er): Die Mannheimerin folgte kürzlich der Einladung des Denkraums für soziale Marktwirtschaft in deren Beirat. Und sitzt…

Es läuft viel schräg in unserer Gesellschaft!

„Ich spreche oft für die, die selber keine Kraft mehr zum Reden haben“, sagt Sina Trinkwalder, Gründerin von manomama in Augsburg und gefragte Interview-Partnerin auf allen Kanälen. Ihr Textilunternehmen, das auf Nachhaltigkeit setzt, ist im besten Sinne erfolgreich: Es vereint wirtschaftlichen Erfolg und soziales Engagement. Dass die Augsburgerin dafür im letzten Jahr das Bundesverdienstkreuz angesteckt…