Wir haben zu reden!

Wir sagen es offen: Der folgende Gastbeitrag war in unserer Redaktion nicht unstrittig. Super, sagen die, die gern streiten. Zu düster, sagen die, die lieber ganz direkt das Positive betonen. Denn das will ohfamoos ja: Über Negatives wird viel zu oft gesprochen, wir finden in unserem Blog zum Glück immer einen positiven Aspekt. Deshalb präsentieren…

Der mit den Steinböcken tanzt

Neulich habe ich mich ein bisschen verliebt. Am Telefon. Andi Wiesinger, ein Tiroler Extremsportler, rennt zig Kilometer durch die Berge, bestaunt dabei die Anmut des Edelweiß und – majestätische Steinböcke! Er meistert brenzlige Klettersituationen an 700 m tiefen Schluchten und macht bei allem atemberaubend schöne Fotos. Wer ist dieser etwas verrückte Trailrunner mit den blonden…

Kinder im Wahnsinn – wer gibt ihnen Halt?

Joachim Friedrich, begeisterter Ruhrpöttler, Ex-Unternehmensberater und Vater von 2 Töchtern und einem Sohn, schreibt Kinderbücher mit realistischem Inhalt. Auf über 70 hat er es in 26 Jahren gebracht. „Schuld daran“, gesteht er seinen jungen Lesern gern augenzwinkernd, „war meine Mama.“ Gibt ja Schlimmeres als das, denke ich, und stimme ihm zu: Der ungeheure Leistungsdruck, dem…

Lernen? Über die Angst, einfach loszulegen

Sich weiterentwickeln, den Willen haben, Neues zu entdecken – das verbindet Gastautor Daniel Bialecki, Geschäftsführer des Online-Lernspezialisten scoyo, mit Lernen. Doch das war nicht immer so. Seine Tipps, wie wir unseren Kindern schon heute das mitgeben können, was uns damals fehlte, finden wir ganz ohfamoos! In der Schule hat mir kaum ein Fach Spaß gemacht.…

Lass die neue Liebe nicht die Suppe auslöffeln!

Auch bei Markus*, heute 49, lief es vor fast zehn Jahren wie so oft: Er realisierte, dass es eine Affäre gab. Seine Frau hatte sich verliebt. Ein plötzlicher Schock, vor allem weil Kinder ‚im Spiel’ waren. Das Konstrukt Familie hing in den Seilen. Markus erklärt im ohfamoos-Interview, dass man verletzten Stolz und sein Ego beiseite…

Abendland

Wenn dieser Begriff fällt, flüchten sich die Gedanken von Dieter Fuchs unwillkürlich über mehr als ein halbes Jahrhundert zurück in seine Kindheit. Für ohfamoos beschreibt der Gastautor, wie wohlig ihm in der Adventszeit als Kind zumute war und wie sehr ihn heute die Wirklichkeit einholt, wenn er an PEGIDA denkt. Kindheit, das sind für mich…

Wir teilen uns zu Tode – Leid zwischen Fun-Videos und Selfies

Neulich stieß unser Gastautor Sven-Erik Tornow auf ein Video eines Mannes, der seine beiden toten Kinder in den Armen hielt und beweinte. Amateurhaft mit dem Handy aufgenommen. Völlig unvermittelt traf ihn das Leid dieses Mannes. Seine Schreie, sein Schluchzen, seine Trauer. Facebook gab dem Elend ein menschliches Gesicht. Für ohfamoos schreibt Sven auf, wie ihn…

Trennung: „Wichtig ist Respekt“ – sagt ein Mann!

Bislang kamen in unserer Trennungs-Reihe „nur“ Frauen zu Wort. Das ändert sich jetzt. Matthias*, der getrennt heute so ganz anders lebt als früher, hat mit uns gesprochen. Der gebürtige Badener und Vater zweier Töchter lebt im früheren Wochenendhäuschen in Brandenburg, telefoniert mit seiner Ex-Frau fast täglich. Im ohfamoos-Interview macht er ihr Komplimente und erklärt, warum…

Subtile Deutschlandliebe – ein Brite erklärt deutsche Geschichte

Gerade ein Brite führt uns vor, wie sehr uns andere Nationen um unsere Geschichte bewundern? Detlef Untermann kann es kaum fassen. Der mit uns befreundete Berliner Blogger hat das neue Buch des schottischen Kunsthistorikers Neil MacGregor „Erinnerungen einer Nation“ als einer der Ersten gelesen. Und für ohfamoos aufgeschrieben, wie famos er es findet: „Soviel subtile…

Ungarn und Flucht – da war doch mal was

Wie ist das, wenn man als kleiner Junge Pate wird, und dann auch noch für ein Flüchtlingskind? Ohfamoos-Gastautor Thomas Rietig hat das erlebt. In diesen Tagen, wo in Deutschland die Flüchtlingsdebatte jeden betrifft, kommen diese Erinnerungen hoch: Auch die Ungarn hatten einmal gute Gründe, aus ihrem Land zu fliehen. Einst zog ich gegen meinen Willen…