Jungs laufen über eine Wiese

Was tun wir eigentlich – erziehen wir glückliche Menschen?

Gastautorin Michèle Halder hatte kürzlich eine Unterhaltung mit einem Freund, der wie sie die 50 überschritten hat. Sie sprachen über Gott und die Welt und irgendwann kam irgendwie das Gespräch auf ‚früher’ – auf die Zeit, als sie Kinder waren, so von 6 aufwärts bis zur Teenagerzeit. Michèle und ihr Freund kamen zu dem Schluss,…

altenpflege, demenz, Alzheimer

Honig im Kopf – es bleibt etwas kleben!

“Honig im Kopf”. So heißt die Tragikomödie mit Dieter Hallervorden, Til und Emma Schweiger. Durch die Augen eines Kindes beobachtet treten in diesem Film Anstrengungen und Frustration bei der Pflege an Demenz leidender Menschen in den Hintergrund. Vor ein paar Tagen war ich ebenfalls in einem Altenheim, um meine 94jährige, inzwischen stark an Demenz leidende…

Stromsport, mein Fitness-Tipp!

Sport ist wichtig, das ist ja allgemein bekannt und früher war ich sportlich total engagiert. Mit 17 bin ich leistungsmäßig geschwommen, mit 22 habe ich den Reitsport entdeckt und an Spring- und Dressurturnieren teilgenommen, mit 40 war Inline Skating mal eine ganze Zeit lang angesagt – und jetzt? Jetzt bin ich faul. Ich gebe das…

Das Leben ist kein Ponyhof, auch nicht für Meckerziegen

Mäh! Es gibt ja diesen Spruch, im Alter würden Frauen entweder zur Kuh (wenn füllig) oder zur Ziege (wenn mager). Ich bin irgendwie (noch?) dazwischen. Aber das Meckern gewöhne ich mir gerade ab. Hoffe ich jedenfalls. Das Thema ‚Meckerziege’ beschäftigt mich nicht erst seit dem letzten Urlaub. Wann immer ich Mütter, meist lautstark, mit ihren…

Alt und weise? Auf jeden Fall: anders!

Neulich machte mich mein Arzt etwas schräg von der Seite an: „Wollen Sie denn wirklich schon alt werden?“ Das „schon“ hätte er sich sparen können. Ansonsten lag mein meist freundlicher und schätzungsweise etwa gleichaltriger Orthopäde aber richtig: JA! Will ich. Denn es macht frei, also das Älterwerden, denn ich muss nicht mehr alles machen, was…

Feng Shui im Freundeskreis

Wie hält man Freundschaften über Zeit, wenn man sich selbst in eine andere Richtung entwickelt? Wie viele Freunde „braucht man“, kann man pflegen? Verändert sich eine gute Freundschaft, wenn zum Beispiel einer Vater wird und der beste Kumpel nicht? Hält sie oder fliegt sie aufgrund unterschiedlicher Interessen auseinander? Wir haben beobachtet, dass sich in unseren…

Mit Pfeffer in die Wechseljahre!

Ich hasse dieses Wort. Ich bin weiterhin genau die gleiche Sonja, die ich vorher war. Klimakterium finde ich ebenso bescheuert. Es erinnert an ein Virus, ist aber griechisch: klimaktér und bedeutet Stufenleiter, kritischer Zeitpunkt im Leben. Ach ja, und da hätten wir noch Menopause, das ist altgriechisch und kommt von μήν, mēn, „Monat“, und παῦσις,…

Zum Glück keine 20 mehr…

Viele Menschen beklagen das Älterwerden. Die jammern, dass sie nicht mehr jung sind. Das können wir nicht so recht verstehen, sind wir doch froh, keine 20 mehr zu sein. Warum? Hier 12 Gründe, die den Alltag gerade in der Mitte des Lebens so schön machen. Fallen Euch auch noch ein paar ein? Gern unten kommentieren!…

Männerfreundschaften: Kein Grund zur Panik

Echte Männerfreundschaften sind selten! Sagt zumindest unser Gastautor, der ein ganzer Mann ist. Und Lutz sollte es wissen, er ist schon ein paar Tage auf der Welt. Was zu einer guten Freundschaft gehört, warum Männer vorsichtiger und Frauen ehrlicher sind, das erzählt er uns im folgenden Beitrag. Und auch, dass man für Krisenzeiten vorsorgen sollte!…