Elbphilharmonie, Elphi, Konzert, Hamburg

Elphi. Du Einzigartige.

Hamburg, unsere Perle. Stadt mit mehr Brücken als Venedig. Tor zur Welt. Und nun mit seiner Elphi, wie sie liebevoll genannt wird. Die Elbphilharmonie verleiht Hamburg eine Aura. Und allen, die sie besuchen, mit. Ob zum Flanieren auf die Plaza, Dinieren ins Störtebeker, Nächtigen ins Westin. Oder für konzertante Genüsse. Jüngst war ich im großen…

Sex, Tantra, Massage

Sexualität: Was hat „Liebe machen“ mit Gesundheit zu tun?

SEX. Alle machen’s. Mehr oder weniger jedenfalls. Er wird propagiert oder überbewertet. Pervertiert oder verniedlicht. Er ist sündhaft teuer bis auffällig billig. Und wer zur Qualität nix beizutragen hat, brüstet sich mit Quantität. Oh ja, so viele Klischees, mit denen Frauen und Männer zu kämpfen haben. Dabei dient eine erfüllende Sexualität laut WHO ganz offiziell…

Béa Beste, Tollabea, Bloggen, Phorms Schulen, Bildung, Private Schulen, Tollabox, lernen, Schule, Scheitern, Berlin

Béa: Beste Anstifterin zur Heiterkeit

Sätze wie „Fuck the rules“, „Ich höre oft nicht zu, weil ich 15.000 Ideen im Kopf habe“ und „Traditionen sind Fußfesseln mit guten Werten“ haut sie heiter raus. Béa Beste, 48 und gebürtige Rumänin, ist eine der prominentesten Eltern-Bloggerinnen in Deutschland. Der quirlig-taffe Kaffee-Freak kann dir den Atem rauben. Ein konsequenter Freigeist mit Gestaltungsdrang. Für…

: Raumfahrt, Weltall, Die Astronautin, ISS, Airbus, HE Space, Claudia Kessler

Mädels, das Weltall gehört euch

Stimmt das? Wer als Kind schon sagt: „Ich will ins Weltall fliegen!“ träumt entweder einen typischen Kindheitstraum oder ist ein Junge und hat gerade diese Yedi-Ritter-Startrek-Phase. Weit gefehlt, Leute! Dieser Jemand ist ein Mädchen und hat einen echten Plan! Sie ist Jahre später eine von fast 500 Bewerberinnen zur ersten deutschen Astronautin. Ich frage mich…

Kommunikation, Gespräche, Konfliktgespräche, Kritik, Wertschätzung, aktives Zuhören

Gespräche, die bewegen. Wie geht das?

Kennst du das? Du triffst eine Person. Und mit dem ersten Satz bist du inspiriert, unterhalten, angeregt. Die Synapsen tanzen Tango, in den Ohren hallt das Echo eindrucksvoller Gedankengänge. Ein spontanes Lachen im Gleichtakt. Widerspruch voller Wohlwollen und Lust auf Verständnis. Abschließend das Gefühl: Wir waren verbunden, meine Wörter hatten Bedeutung, zwischen unseren Gedanken bauten…

Was tun, wenn der Job nervt?

Cornelia ist unsere Arbeitsmarkt-Kennerin und Coach für Menschen, die ihr Arbeitsfeld verändern wollen. Oder müssen. Ein echter Profi. Sie weiß: Wenn der Job nervt, dann muss man etwas tun. Aber was? So liest man auf ihrer Webseite, dass das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) herausgefunden hat, dass von rund 3,5% Jobwechslern im Jahr fast…

Nicht nur nach Berlin: Wie lieben? Und leben?

Für heute war ein Beitrag über das (Nicht-)Jammern geplant. Doch wir mögen diesen Beitrag heute nicht bringen; die jüngsten Geschehnisse in Berlin wiegen schwer. Mir ist angesichts dieses brutalen Anschlags zum Jammern. Einerseits. Andererseits treibt die Hoffnung auf noch mehr Zusammenhalt aus. Und so etwas wie trotzige Zuversicht. Zerstörte Familien. Gebrochene Herzen. Verlorene Seelen. Ohnmächtige…

Elke und Cornelia

Wunderbare Begegnung auf dem Hotelfußboden

Was braucht man für eine wunderbare Begegnung? Nicht viel. Eine Verabredung – und dann laufen lassen. So jedenfalls haben es Cornelia und ich dieses Wochenende getan. Ich war in Hamburg, sie wohnt nicht weit entfernt und kommt mich Samstagabend besuchen. Ins Hotel. Seit fast einem Jahr arbeiten wir nun virtuell zusammen, haben uns aber erst…

Ist Grün das Gold für unsere Zukunft?

Nachhaltig – der Begriff nutzt sich ab. Leider! Wie könnten wir nicht danach streben, ein „nach uns“ mit zu gestalten? Dafür sorgen, dass alles, was wir hinterlassen, ein gesundes, weiteres Wachstum ermöglicht? Eine, die sich bemerkenswert konsequent für grünes Leben und Arbeiten engagiert, der dabei so gar nicht dieses „Öko-Geschmäckle“ anhaftet, möchte ich euch unbedingt…

Ewige Jugend statt Midlife Crisis

Bist du über 40? Sogar 50 oder 60 plus? Dann kennst du diesen „Nullerei-Hype“ wahrscheinlich: Der Übergang ins nächste Lebensjahrzehnt muss sich komisch anfühlen, die Party rauschend ausfallen. Und wer sich nicht irgendwann so midlife-crisis-mäßig verhält, akzeptiert sein Älterwerden nicht. Dem Leben zwischen Sneakers und Fältchen sind wir heute auf der Spur. Als ich 30…