Anerkennung,Lob,kinder loben

Haben wir nicht alle ein Lobdefizit?

„Haben Sie Ihr Kind heute schon gelobt?“ So stand es früher mahnend auf Aufklebern, die man am Heck von Autos lesen konnte (kann man hier noch kaufen). Astrid Lindgren soll mal gesagt haben, dass man in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln kann. Das Gleiche gilt übrigens für jeden einzelnen von uns, meint Jasmin Klein, unsere heutige…

Heidi Klum

Heidi Klum – das totale Anti-Vorbild

Zurzeit läuft wieder eine Staffel von Germany’s Next Top Model (GNTM) und ich frage mich nicht zum ersten Mal, warum es immer noch junge Frauen gibt, die sich dort bewerben. Für mich ist Heidi Klum mit ihrem unechten Roboter-Grinsen und ihrer gespielten Natürlichkeit ein totales Anti-Vorbild. Aber ihr Gequake und ihre Demütigungsattacken scheinen das deutsche…

Internet + Kinder = Panik? Bleib mal locker!

Das Internet im Familienalltag – Tor zur Hölle und hilfreicher Diener gleichermaßen. Fluch und Segen eben! Immer wieder berichten Medien darüber, was das mit Kindern, Eltern und ihren Beziehungen zueinander macht. Ungezählte Studien bieten uns eine Richtschnur an. Dabei werden ihre Empfehlungen für einen klugen Umgang womöglich so interpretiert, dass sie die eigenen Werte stützen.…

Nicht nur Väter trinken auf die Familie

Mein älterer Sohn L. (23, kein Vater) zieht am Vatertag mit Kumpels, einem Bollerwagen und reichlich Durstlöschern durch Spandau. Weniger in meiner Rolle als Vater, sondern eher als inzwischen zurückhaltender Trinker wird mir jetzt schon schlecht, wenn ich an die dabei gepflegten Konsumrituale denke. Na denn Prost, sagt ohfamoos-Gastautor Thomas Rietig aus Berlin. Ich kenne…

Frauen sind Weicheier…

…wenn es um ihr Gehalt geht. Das klingt krass, aber ich glaube es stimmt größtenteils. Man liest im Moment viel über Gender Gap und Equal Pay. Frauen verkaufen sich unter ihrem Wert, sind oft einfach nur glücklich, z.B. nach einer Babypause überhaupt wieder eine Anstellung zu finden. Woran liegt das? Wo ist Ihr Selbstbewusstsein? Wer…

Kindermund: Wenn die Ameise im Ruhrpott schnaubt

Wie oder was ist die Ameise? Stark, frech, klein, nützlich? Wir geben Euch die Geschichte einer Mutter wieder, die uns geschrieben hat, weil sie definitiv nicht „freche Ameise“ heißen wollte… Welcher neue „Kosename“ für sie dabei heraus kam, nun ja, ob der schöner ist, darüber lässt sich diskutieren. Manche sagen auch: Dumm gelaufen irgendwie. Auch…

Aufklärung, Lügen, Algebra und Saltimbocca

Von Melanie Blankenstein. Ein voller Arbeitstag geht zu Ende. “Nur noch Kinder abholen und Abendprogramm” denke ich mir und freue mich auf ein gemütliches Abendessen bei sommerlichen Temperaturen mit meinem Mann in unserem Garten. Den Weißwein hatte ich morgens schon kalt gestellt. Auf der Heimfahrt von der Schule erwischt es mich. Schon lange geahnt und…

Zahn – aber keine Zeitlücken

Von Elke Tonscheidt. Es gibt Menschen, die haben nie Zeit. Heißen nicht Obama oder Madonna, sind aber permanent verplant. Schon deren Kinder: Zahn-, aber keine Terminlücken. Selbst Freundinnen strampeln sich ständig ab. Dachte, die sind doch erhaben über dem Trend der Zeit, sich überall „reinzuhängen“. Fiel das früher nur nicht so auf? Eine Journalistin hat…