Quilombo, der kleine Elefant

Nichts für Weicheier: Ein ganz besonderes Kinderbuch

Griechische Inseln – ich mag sie sehr. Ob Kreta oder Korfu, auch die Halbinsel Chalkidiki ist ein tolles Ziel. Die griechische Gastfreundschaft, die Natur, das eher schlichte Leben dort berühren mich. Als ich von einem griechischen Hotelbesitzer erfahre, der sich auf Lesbos auch um Flüchtlinge kümmert, komme ich mit ihm und Gästen in Kontakt. Ein…

Jungs laufen über eine Wiese

Was tun wir eigentlich – erziehen wir glückliche Menschen?

Gastautorin Michèle Halder hatte kürzlich eine Unterhaltung mit einem Freund, der wie sie die 50 überschritten hat. Sie sprachen über Gott und die Welt und irgendwann kam irgendwie das Gespräch auf ‚früher’ – auf die Zeit, als sie Kinder waren, so von 6 aufwärts bis zur Teenagerzeit. Michèle und ihr Freund kamen zu dem Schluss,…

Frauke Petry, Afd, Politik, Baby, Babyfoto

Wahlkampf mit Kind – Danke, Frauke Petry!

Ihr habt es vermutlich gelesen, vielleicht auch die Fotos gesehen: Eine Frau, die sich ihr wenige Wochen altes Baby an die Wange drückt. Ich habe die AfD-Chefin nicht sofort erkannt – vielleicht weil sie nicht wie sonst in die Kameras giftet. Erst als ich die Artikel dazu lese, wird mir klar, was los ist. Verstehe…

Traum, Mut, Krebs, Herzenswunsch

Der Mutmacher gegen den Krebs

Manchmal begegnet man Menschen, die wahre Mutmacher sind. So ging es mir mit Simon Schlattmann, der als 11jähriger ein Bein verlor und bis heute viele lebensbedrohliche Situationen durchmachen musste. Eine Schulfreundin vernetzte uns – Sabine vom Verein Herzenswünsche weiß, welche Leute ohfamoos gern interviewt… Gehört hatte ich schon von dem Verein, der 2017 seinen 25.…

Nesthocker, Hotel Mama, bei den Eltern wohnen bleiben, wann ausziehen

Vom Kinderbett zur familiären Hängematte

Ist es normal, wenn die Kinder im hohen Alter, also jenseits der 20, noch im Elternhaus wohnen? Fragt sich unser Gastautor Thomas Rietig, bei dem dies der Fall ist. Er findet es angesichts der individuell herrschenden Umstände in Ordnung, kommt aber bei deren Schilderung leicht vom Thema ab. Die Familie ist eben die Keimzelle unserer…

Melli mit Herz und Seele

Ich kenne Melanie (Melli) erst seit ein paar Jahren. Diese Frau hat für mich viel Herz und Seele. Elke hat uns für ohfamoos zusammengebracht. Und wenn wir uns bis heute – Sydney liegt ja nicht um die Ecke – auch nur zwei Mal für ein paar Stunden gesehen haben, ist Melli zu einer ohfamoosen Freundin…

Plötzlich tot. Und wie lebt man weiter?

Den alltäglichen Wahnsinn lieben. So lautet unser Motto, und meist berichten wir über Positives im Leben. Versuchen jedenfalls auch das Negative einzuordnen, so dass das Leben lebenswert bleibt. Manchmal aber versagt unser Optimismus. So geht es uns derzeit, denn Melanie wurde vor wenigen Tagen mit einer traurigen Nachricht konfrontiert… Pfingsten in Deutschland, in Australien ein…

Geht’s noch? Vom Wahnsinn beim Schwimmen

Wer gerade im Winter öffentlich schwimmen geht, weiß: Mit Kindern geht der Weg durch die Sammelumkleidekabine. Was da so vor sich geht, gehört für uns in die Rubrik alltäglicher Wahnsinn. Kann das wirklich wahr sein? Schaut mal mit ohfamoos hinter die Kulissen, wir haben zwei Beispiele aus Duisburg und Sydney. „Guten Tag, es tut mir…

Flüchtlinge: Kinder spielen, egal wie groß das Leid ist

Die kurdische Provinz Dohuk kennt Ihr vermutlich aus den schlimmen Schlagzeilen: Im Juli 2014 überfiel der „Islamische Staat“ die dortigen Dörfer im Nordirak, ein enormer Exodus war die Folge: Die Jesiden flohen ins Sindschar-Gebirge oder in die Kurdenregion im Nordirak. Ich konnte in Berlin Carl F. Taestensen, dem Landesdirektor der GIZ für Irak, Iran, Syrien und…