Elif Shafak, der Geruch des Paradieses

Der Geruch des Paradieses – Sei vorsichtig mit dem Wort Gerechtigkeit!

Ein Seminar über Gott, würdet Ihr es besuchen? Ich habe mich neulich in Elif Shafaks zeitgenössischem Roman „Der Geruch des Paradieses“ verloren und eine wunderbare Auseinandersetzung mit ‚ihm‘ begonnen. Es handelt sich bei dieser Erzählung nicht nur um ein zeitgenössisches Frauenportrait, sondern auch um eine politisch hochaktuelle Geschichte, die die existenziellen Fragen unserer Zeit stellt.…

ohoo-Stammtisch, heute: Ist Hermann Gröhe ein „Depp“?

Ein Vormittag am Wochenende. Wir vier irgendwo zwischen Nord und Süd. Parallel zu unserem Blog pflegen wir auch eine WhatsApp-Gruppe. Da geben wir gern Links zu spannenden Artikeln zum Besten, lachen über Witze oder geben uns Zuspruch, wenn es bei einer mal nicht so gut läuft. Als Sonja diese Spiegel-Kolumne von Jan Fleischhauer mit einem…

Sommermoment, Kreta, Urlaub

Ein ohfamooser Sommer zu viert

10 Grad an einem dieser Spätsommermorgen. Brrrrrrrrrrrrrr. Unsere innere Bilanz fragt: „Mann, war das nun schon wieder der Sommer?“ Cornelia hatte in 2017 gefühlt zu wenige Sonnenstunden, dafür bergeweise Nacktschnecken im Garten. Melanie hat ohnehin Winter wenn wir in Europa Sommer haben – und was Sonja und Elke in diesem Sommer ohfamoos fanden, das lest…

Hipster, Ausgehen, Generationen, Millenials

Einladung zum Ausgehen….

Manchmal tut es einfach gut mit sehr viel jüngeren Leuten auszugehen. Was fühlt man sich gereift und wohl in seiner leicht angekräuselten aber abgebrühten Haut. Neulich flog eine Einladung zu einem Geburtstag ins Haus. Gemeinsames Abendessen in einer sehr angesagten Gegend in Sydney. Eher jüngeres Publikum. Nicht so mein tägliches Revier, aber natürlich kommen wir…

Bundestagswahl 2017, Wahlen, politik,

Wer die Wahl hat … sollte sie nutzen!

In weniger als 6 Wochen ist Bundestagswahl in Deutschland. Ich kann mich noch sehr genau an die betretenen Gesichter am Morgen nach der Abstimmung im Juni 2016 für den Brexit erinnern. Viele Engländer in meinem Umfeld waren geschockt über das Ergebnis. Tenor: Wie kann es sein, dass eine überalterte Generation über die Zukunft des Landes…

Der Brief, Carolin Hageboelling

Der Brief – ein Roman über Wahrheit und Wahrnehmung

Was, wenn Dein ohfmooses Leben nicht das einzige ist, welches Du hättest führen können? Warum so und nicht anders? Was, wenn Du an einer Deiner Lebenskreuzungen eine andere Auffahrt genommen hättest? Und auf einmal tauchst Du ein in dieses andere Leben. Für einen Augenblick oder vielleicht doch für immer? Ein Roman über Wahrheit und Wahrnehmung,…

altenpflege, demenz, Alzheimer

Honig im Kopf – es bleibt etwas kleben!

“Honig im Kopf”. So heißt die Tragikomödie mit Dieter Hallervorden, Til und Emma Schweiger. Durch die Augen eines Kindes beobachtet treten in diesem Film Anstrengungen und Frustration bei der Pflege an Demenz leidender Menschen in den Hintergrund. Vor ein paar Tagen war ich ebenfalls in einem Altenheim, um meine 94jährige, inzwischen stark an Demenz leidende…

10 Gründe, warum es so toll ist, eine Mutter (gehabt) zu haben

1. Mütter nehmen uns ernst – ein sehr schönes wie wichtiges Gefühl. Schon gegenüber Lehrern haben sie uns in Schutz genommen, was uns viel Sicherheit gegeben hat. Das stärkt für später. 2. Sie sagen die ungeschminkte Wahrheit – auch wenn wir sie nicht immer hören möchten, zum Beispiel wenn man beim Friseur war: “Kind, Dein…

Briefe schreiben, Geschenkte Zeit, Gedanken ordnen

3 Gründe, warum Briefeschreiben total angesagt ist!

Seit über 20 Jahren stehe ich mit meiner Schulfreundin in klassischem Briefkontakt. Einen dieser altmodischen dicken Luftpostumschläge aus dem Briefkasten zu fischen, um Neues aus ihrem Leben zu erfahren, lässt mein Herz höher schlagen! Manchmal wird eine ‘organisatorische’ Email oder What’s App („Brief eingeworfen!“) dazwischen geschoben, aber das Wichtigste kommt handgeschrieben durch die Feder. “Du…

Die Pfalz als Krimischauplatz – Elwenfels2

Mit Spannung habe ich im Dezember auf Post aus Deutschland gewartet. Das alljährliche Weihnachtsheimweh im sommerlichen Teil der Erde konnte nicht besser gestillt werden als mit dem zweiten, amüsanten Regionalkrimi ‚Schorle für den Scharfschützen – Elwenfels2‘ von Britta und Christian Habekost. Am Ende der Welt in Sydney und doch mitten drin in der herzlichen Runde…