Digitalisierung heute

Digitalisierung – und wo bleibt der Mensch?

Digitalisierung – einer der Mega-Trends, der spaltet und herausfordert. Keine Tageszeitung, die es nicht streift, keine Facebook-Timeline ohne digitale Bezüge, kein Kundengespräch ohne digitalen Blickwinkel. Digitalisierung ist DAS Thema unserer Zeit. Und verändert die Arbeitswelt gerade mit Wucht. Viele sind verunsichert. Wie menschlich können Abläufe zwischen Bites und Bytes noch sein? Wie geht Führung in dieser…

Handy verlieren, Alltag, Versicherung

Die Welt wieder entdecken – Eine Auszeit vom Handy

Unser Gastautor Timm Hendrich ist noch nicht mit seinem Handy verheiratet. Er betrachtet die Beziehung eher kritisch und nimmt sich immer wieder persönliche Auszeiten. Heute berichtet er, was er offline erlebt – inklusive eines Tipps, damit das Smartphone smart bleibt. Es soll ja Leute geben, die haben ihr Handy Tag und Nacht am Ohr. Mir…

Clinton oder Trump?

Ich kann es wirklich nicht mehr hören und bin heilfroh, dass diese Präsidentschaftswahl bald vorbei ist. Wir werden endlich wissen, wer der 45. Präsident der USA 2016 sein wird: der Republikaner Donald Trump oder die Demokratin und Ex-First Lady Hillary Clinton. Das ungeheuerliche Spektakel hat am 8. November endlich ein Ende. Die Welt steht seit…

Total vernetzt. Und ganz allein.

Ist das Netz ein ‚guter Ort‘ für Menschen ohne Halt? Was können wir tun bei Depressionen? Diese Fragen beschäftigen mich, seit ich kürzlich früh am Morgen auf Twitter eine bestürzende Nachricht las. Und den Abschiedsbrief eines Bloggers. Heile Welt Morgens um sieben ist die Welt für mich immer ohfamoos. „Guten Morgen allerseits“ twittere ich mein…

Wir haben zu reden!

Wir sagen es offen: Der folgende Gastbeitrag war in unserer Redaktion nicht unstrittig. Super, sagen die, die gern streiten. Zu düster, sagen die, die lieber ganz direkt das Positive betonen. Denn das will ohfamoos ja: Über Negatives wird viel zu oft gesprochen, wir finden in unserem Blog zum Glück immer einen positiven Aspekt. Deshalb präsentieren…

Sind Frauke Petry und Bernd Höcke „echte Weicheier“?

Ein Buch, das kürzlich zur Leipziger Buchmesse erschien, hat uns besonders gereizt: 25 Autoren setzen sich darin mit Angela Merkels ,Wir schaffen das’ auseinander. Da ich einen der beiden Herausgeber, den Journalisten Armin Fuhrer, noch aus seiner Zeit bei ‚Welt’ und ‚Focus’ kenne, telefoniere ich mit ihm. Spreche mit ihm z.B. darüber, dass der frühere…

Internet + Kinder = Panik? Bleib mal locker!

Das Internet im Familienalltag – Tor zur Hölle und hilfreicher Diener gleichermaßen. Fluch und Segen eben! Immer wieder berichten Medien darüber, was das mit Kindern, Eltern und ihren Beziehungen zueinander macht. Ungezählte Studien bieten uns eine Richtschnur an. Dabei werden ihre Empfehlungen für einen klugen Umgang womöglich so interpretiert, dass sie die eigenen Werte stützen.…

Blogger, die unbekannten Wesen

Wenn man aus der PR-Branche kommt, ist es einfach spannend, wie sich Öffentlichkeitsarbeit in den letzten Jahren verändert hat. Waren Blogger vor sechs Jahren noch wie Männchen vom Mars, sind sie heute eine einflussreiche Bande im Bürgerjournalismus. Und die ‚echten’ Journalisten? Früher war alles anders. Da saß ich in meiner PR Agentur und schrieb wohl…

Netz-Diät: 11 Tage kein Internet, wie krass ist das?

Ob ich das schaffe? 11 Tage GANZ ohne Internet? Nix mal schnell googeln, kein Foto posten, nicht mal eben gucken, wie das Wetter morgen wird. Ich verabreiche mir eine Netz-Diät. Schweren Herzens, aber mit einem sehr lachenden Auge, denn was werde ich stattdessen wohl alles tun, erleben? Inspiriert dazu, meinen kommenden Urlaub ganz ohne Smartphone…

Struwwelpeter und Kommunikation

Wie viel Handy darf mein Kind?

Christoph Lanz ist kein Unbekannter. Der Journalist und Medienberater hat erst als Chefredakteur, dann als Fernsehdirektor der Deutschen Welle das deutsche Auslandsfernsehen auf- und ausgebaut. Er ist aber nicht nur Medienmacher, sondern weiß auch mit Blick auf seine Familie: Die Digitalisierung unserer Gesellschaft ist klasse, typisch deutsch jedoch: Zuvorderst wird immer erst über die Gefahren…